Den Weg der Euroscheine verfolgen

Hast du dich nicht auch einmal gefragt woher dein Eurogeldschein kam? Wohin er dann weiter geht wenn du damit bezahlt hast.

Die Antwort bekommst du auf der Seite: EuroBillTracker. Du musst dich einfach mit Emailadresse, Passwort und Postleitzahl und Ortsangabe kostenlos anmelden und schon kann es losgehen. Wähle den Wert der Banknote, tippe einfach die Seriennummer und den Druckerei-Code ein. Und schon hast du deinen ersten Schein erfasst. Nun wird dir angezeigt wo der Schein gedruckt worden ist und wo er evtl. her kam.

Mehr hier: (https://www.eurobilltracker.com/)

banner for https://www.eurobilltracker.com

Daniel Schlapa

Hier auf Schlapa .NET blogge ich über Software, Handys, Tests und was es sonst noch so in der Tech-Welt gibt. Ich bin auch zu finden bei Twitter und Facebook.

3 Gedanken zu „Den Weg der Euroscheine verfolgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.